26 | 09 | 2017
Hauptmenü
Archiv
Zufallsbild
DSC02086.jpg
Wer ist online?

Aktuell sind 328 Gäste und keine Mitglieder online

Syndicate Feed
(C) Stupferich.org
Copyright © 2017 Stupferich.org. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Neue Artikel

Vorsicht vor Gangstern in der Stadt

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Beim Albtalbahnhof beraubt - Polizei bittet um Hinweise

 

Karlsruhe (ots) - Zu einem nachträglich angezeigten Raub in der Grünanlage hinter dem Albtalbahnhof bittet die Kriminalpolizei um Mithilfe.

Nach Angaben eines 45 Jahre alten Mannes war er in der Nacht zum Montag gegen 02.30 Uhr von der Beiertheimer Allee kommend zu Fuß auf dem Heimweg gewesen, als er nach Passieren eines beim Kinderspielplatz stehenden Unbekannten mit "Hey Kollege" angesprochen wurde. Noch bevor er sich er sich zu dem Mann umdrehen konnte, erhielt er einen Tritt in den Rücken und ging zu Boden. In der Folge durchsuchten wohl mindestens zwei Täter die Hosentaschen des leicht verletzten Mannes und brachten einen dreistelligen Bargeldbetrag an sich. Im Anschluss an das nur wenige Augenblicke dauernde Geschehen flüchteten die Täter in unbekannte Richtung.

Von den Männern ist bislang nur bekannt, dass einer einen dunklen Teint hat und circa180 cm groß ist. Zudem glaubt der Geschädigte, bei den wenigen Worten, die die Täter wechselten, die bulgarische oder rumänische Sprache herausgehört zu haben.

Sachdienliche Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter Telefon 939-5555 entgegen.

Fritz Bachholz, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Suchen
Sponsoren
Vereine
Wir helfen
Gegen Extremismus
Für Menschenrechte