20 | 11 | 2017
Hauptmenü
Archiv
Zufallsbild
DSC02032.jpg
Wer ist online?

Aktuell sind 212 Gäste und keine Mitglieder online

Syndicate Feed
(C) Stupferich.org
Copyright © 2017 Stupferich.org. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Neue Artikel

Aushilfskassierer Obert, Reinschmidt und Denecken nahmen rund 2.700 Euro für Zoo-Projekt ein

dm-Aktion zugunsten des Karlsruher Zoos
dm-Aktion zugunsten des Karlsruher Zoos

dm-drogerie markt überreichte zum Abschluss der heutigen Aktion einen Scheck über 5.000 Euro

Aushilfskassierer Obert, Reinschmidt und Denecken nahmen rund 2.600 Euro für Zoo-Projekt ein
dm-drogerie markt überreichte zum Abschluss der heutigen Aktion einen Scheck über 5.000 Euro
Spaß hat es gemacht, darin waren sich die drei Herren einig. Solange es nur ums „ganz normale Einscannen ging, war alles im grünen Bereich“, dankbar sei er um die professionelle Hilfe der dm-Mitarbeiterinnen bei Ungewöhnlichem gewesen – etwa beim Bezahlen mit Karte oder beim Einlösen eines Gutscheins –,  meinte Bürgermeister Michael Obert nach seinem Einsatz an der Kasse des dm-Marktes in der Kaiserstraße.  Zusammen mit dem früheren Bürgermeister Harald Denecken und Zoodirektor Matthias Reinschmidt hatte Obert am Dienstagvormittag für eine Stunde seinen Arbeitsplatz mit der Kasse im dm-Markt in der Karlsruher Fußgängerzone getauscht.  Ein lohnender Einsatz für den Zoo Karlsruhe und sein Artenschutzprojekt in Ecuador. Denn zum zehnten Geburtstag hatte der dm-Markt versprochen: Alle Einnahmen von Obert, Denecken und Reinschmidt kommen dem Zoo Karlsruhe zugute. Rund 2.600 Euro konnten die hochmotivierten Aushilfskassierer unterm Strich verbuchen. dm stockte großzügig auf, sodass dm-Filialleiterin Claudia Grimm dem städtischen Trio zum Abschluss der Aktion einen symbolischen Scheck über 5.000 Euro überreichen konnte. Verwendungszweck: „Puntos Verdes“.  Karlsruher Ecuador-Projekt bei Mindo Lindo. "Wir freuen uns sehr, dass so viele Karlsruher vorbeigekommen sind und uns bei der Kassieraktion für den Zoo geholfen haben. Daher möchten wir uns ganz herzlich bei unseren Kunden, Herrn Dr. Reinschmidt, Herrn Obert und Herrn Denecken bedanken", sagt dm-Filialleiterin Claudia Grimm.


"Grüne Inseln" - Puntos Verdes - sollen im Rahmen des neuen Zooprojektes in Ecuador entstehen. Mit dem  Artenschutzprojekt in der Region Mindo Lindo in Ecuador will der Zoo ein Zeichen gegen die Vernichtung der Regenwälder setzen und neue Lebensräume für bedrohte Tier- und Pflanzenarten schaffen. Am Freitag, 13. November, findet hierzu im Exotenhaus ein Vortrag von Dr. Heike Brieschke statt.

Suchen
Sponsoren
Vereine
Wir helfen
Gegen Extremismus
Für Menschenrechte