25 | 11 | 2017
Hauptmenü
Archiv
Zufallsbild
DSC02021.jpg
Wer ist online?

Aktuell sind 116 Gäste und keine Mitglieder online

Syndicate Feed
(C) Stupferich.org
Copyright © 2017 Stupferich.org. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Neue Artikel

Zwei- und Vierbeiner im Wald

Waldpädagogik beginnt Programm für Erwachsene

Wie verhalten sich Zwei- und Vierbeiner im Wald richtig? Welche Wirkung haben freilaufende Hunde auf die Waldbewohner? Diese und ähnliche Fragen beantworten die städtische Waldpädagogik und die Hundeschule "Frei-Schnauze" am Freitag, 10. April, zwischen 16 Uhr und 18.30 Uhr bei einem Spaziergang für Mensch und Hund durch den Hardtwald. Wer teilnehmen möchte, muss sich bis 7. April über Telefon 0721/133-7354 oder per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden. So kommen Interessierte auch zu Informationen über die Kosten und den Treffpunkt.

Kostenlos ist die Frühlingswanderung, die Revierförster Bernd Struck am Samstag, 24. April, anbietet. Treffpunkt ist um 15 Uhr an der Bushaltestelle Thomashof. Dazu ist eine Anmeldung bis zum 20. April erforderlich. Dieser Anmeldetermin gilt auch für die Veranstaltung mit Försterin und Waldpädagogin Carolin Friedrich, die am Sonntag, 25. April, ab 10 Uhr den Wald als Nahrungsmittelproduzent vorstellt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sammeln Kräuter und anderes und bereiten daraus im Waldklassenzimmer Leckeres zu. Der Kostenbeitrag liegt bei zehn Euro.

Nicht anmelden muss man sich für die kostenlosen Entdeckernachmittage an den Mittwochen 15. und 22. April ab 14 Uhr im Waldklassenzimmer.

Weitere Informationen

Waldpädagogik

Suchen
Sponsoren
Vereine
Wir helfen
Gegen Extremismus
Für Menschenrechte