17 | 11 | 2017
Hauptmenü
Archiv
Zufallsbild
DSC02042.jpg
Wer ist online?

Aktuell sind 266 Gäste und keine Mitglieder online

Syndicate Feed
(C) Stupferich.org
Copyright © 2017 Stupferich.org. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Neue Artikel

BAB 8 PF-West - Auffahrunfall dreier Lkw mit leichtverletztem Fahrer und beträchtlichem Sachschaden

Ein Leichtverletzter, ein Gesamtschaden in Höhe von rund 200.000 Euro sowie ein Rückstau von bis zu 15 Kilometern, sind die Bilanz eines Auffahrunfalls dreier Sattelzüge am Dienstagnachmittag auf der Bundesautobahn 8 in Höhe der Anschlussstelle Pforzheim-West. Gegen 15.00 Uhr bremste ein Lkw-Lenker, der auf der rechten Fahrspur in Richtung Karlsruhe unterwegs war, seinen Sattelzug verkehrsbedingt ab. Ein dahinter fahrender 27-jähriger Lkw-Lenker erkannte dies und verzögerte ebenfalls. Einem dritten, 47- jährigen Sattelzugfahrer reichte es nicht mehr rechtzeitig zu bremsen und er fuhr auf den vorausfahrenden Lkw auf. Hierdurch wurde dieser wiederrum auf den ersten Sattelzug geschoben. Durch den Aufprall erlitt der Fahrer des mittleren Schwerlastfahrzeugs leichte Verletzungen. Bis zur Beendigung der Unfallaufnahme und der Aufräumarbeiten bleiben die rechte und mittlere Fahrspur in Richtung Karlsruhe voraussichtlich noch mehrere Stunden gesperrt. Zur Versorgung des Verletzten waren zwei Rettungswagenbesatzungen und ein Notarzt-Team herbeigeeilt. Die Berufsfeuerwehr Pforzheim unterstützte vor Ort mit 17 Einsatzkräften und vier Einsatzfahrzeugen.
Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/ 
Suchen
Sponsoren
Vereine
Wir helfen
Gegen Extremismus
Für Menschenrechte