Kindern eine Stimme geben

Erstellt am Dienstag, 03. Juni 2014 12:43
Geschrieben von Presseinformation der Stadt KA

OB Mentrup ist neuer Schirmherr der Unicef-AG Karlsruhe

Kinder haben verbriefte Rechte. Die Standards zum Kinderschutz wurden 1989 in einer UN-Konvention festgeschrieben. Als ehrenamtliche Unterstützerin von Unicef, dem Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen, hilft die Unicef-Arbeitsgruppe Karlsruhe dabei, Kindern in aller Welt eine Stimme zu geben, öffentlichkeitswirksam auf deren Situation aufmerksam zu machen sowie Rechtsverletzungen anzuprangern.

Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup ist seit 1. Juni neuer Schirmherr des ehrenamtlich tätigen Kreises um Leiterin Ursula Grass. Er folgt in dieser Funktion auf Karlsruhes frühere Erste Bürgermeisterin Margret Mergen, die nun Oberbürgermeisterin in Baden-Baden ist. Kinder sind die Zukunft, deshalb „sind wir gut beraten, ihnen zuzuhören, sie zu beteiligen und in kindgerechte Lebensverhältnisse zu investieren“, unterstrich Mentrup bei einem Treffen mit der AG sowie Unicef-Juniorbotschafterinnen und -botschaftern am heutigen Dienstag (3. Juni) im Rathaus.

Details und Download: Pressemitteilung der Unicef-AG Karlsruhe (pdf)

Unicef-Juniorbotschafter und OB Mentrup

Unicef-Juniorbotschafter und OB Mentrup

Details und Download

OB Mentrup neuer Schirmherr der Unicef-AG

OB Mentrup neuer Schirmherr der Unicef-AG

Details und Download