04 | 07 | 2020
Neue Artikel
Filter
  • Das Maibaumstellen 2020 fällt der Corona-Pandemie zum Opfer

    Die Ortsverwaltung gibt bekannt, dass das traditionelle Maibaustellen in diesem Jahr ausfallen muss.
    "Der Corona-Pandemie fällt auch diese Tradition zum Opfer, zumindest in diesem Jahr."
    So der Wortlaut unseres Ortsvorstehers an die Bürgerinnen und Bürger Stupferichs.
    Wir von Stupferich.org möchten Sie mit unserem Videobeitrag zumindest in die Erinnerung entführen und haben Ihnen das Maibaumstellen 2019 nochmals „online“ gestellt.
    Unser Hinweis, in unserer Mediathek können Sie noch viele Maibaumbeiträge Revue passieren lassen.
    Aber Vorsicht, beim Surfen in der Mediathek vergeht die Zeit wie im Flug.
    Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Maibaumspektakel und einen schönen Frühling 2020
    bei bester Gesundheit.

    Video Maibaum 2019

    Video: Siegfried Becker // Medienwerkstatt STUPFERICH.ORG //
    Zum Start auf dem Pfeil in der Bildmitte klicken
  • ABSAGE- Haxenfest

    Liebe Mitglieder und Gäste unseres 1.Mai-Haxenfestes,
    wir haben lange gehofft und gewartet unser Haxenfest doch noch durchführen zu können.

    Nach der gestrigen Entscheidung der Bundes- und Landesregierung ist dies jedoch nicht möglich.

    Wir hoffen daher Sie alle bei unserer Lokalschau am 03.10.2020 begrüßen zu dürfen.

    Bleiben Sie gesund!
    Ihr Kleintier- und Vogelzuchtverein C186 Stupferich

  • CDU Gemeinderatsfraktion kommt nach Stupferich

  • FWVFrühschoppen am 28. April 2019, 10.30 Uhr beim Gemeindezentrum

  • Kandidatinnen und Kandidaten Nominierung von Freie Wähler Vereinigung zur OR Wahl 2019

  • Informationsveranstaltung zum Umleitungsverkehr Bundesautobahn (A 8) ab Anfang Mai 2019

    Da wir mit Beginn des nächsten Monats zum Umleitungsverkehr durch die Vollsperrung nach
    Langensteinbach auch noch einen weiteren Umleitungsverkehr der Bundesautobahn 8
    (A 8) zu erwarten haben, möchten wir Sie mit den städtischen Fachdienststellen sowie
    dem Regierungspräsidium voll umfänglich über die dadurch entstehende
    Verkehrsbelastung in Stupferich informieren.

    Es sind bereits einige Maßnahmen in die Wege geleitet, damit insbesondere Fußgänger
    und Buslinien in geordneter und sicherer Weise die Karlsbader Straße bzw.
    Kleinsteinbacher Straße nutzen können.
    Die Vertreter der einzelnen Fachdienststellen sowie die Ortsverwaltung informierten
    daher am Freitag, 26.04.2019,  im Gemeindezentrum, ausführlich.

    Stupferich.org war mit der Kamera vor Ort.
    Sehen Sie hier unseren ausführlichen und informativen Beitrag.



    Kamera und Schnitt und Animation: Siegfried Becker
    Zum Start des Videos bitte in die Bildmitte klicken.

  • SG-Info 25.04.2019












  • Der Heimatverein Stupferich stellt die Brunnenkrone

    Heute am 13.4.2019, wurde traditionell die Brunnenkrone auf dem Brunnen vor dem Heimatmuseum aufgestellt
    Stupferich.org war mit der Kamera vor Ort, sehen Sie unseren kurzen Videobeitrag.

    Kamera und Schnitt: Siegfried Becker
    Zum Start des Videos bitte in die Bildmitte klicken.

  • Gründungsfeier Löschifanten






     

     

  • Rückblick: „Kultur-tut-gut“ im Stupfericher Gemeindezentrum“

    Rückblick: „Kultur-tut-gut“ im Stupfericher Gemeindezentrum“ 

    Am Freitag, 15.März 2019, kamen im Rahmen der von den Freien Wählern Stupferich inzwischen fest etablierten „Kultur-tut-gut“-Veranstaltungen die Künstler Fabian Schläper und Iris Kuhn nach Stupferich. Ihr Thema „Das große Glotzen“ brachten sie schauspielerisch und musikalisch vielfältig und sehr unterhaltsam in den ausverkauften Saal. „Das  große Glotzen“ bezog sich dabei kabarettistisch und musikalisch auf diverse bekannte Fernsehspots in Werbeslogans oder auch Fernsehserien (besonders „Neues aus der Blindenstraße“), wobei sich das Publikum immer wieder gerne mit einbeziehen ließ. Großer Applaus am Schluss sorgte für vier tolle Zugaben.

    Es war wieder einmal ein gelungener Abend.

    Text: Elisabeth Patzelt, Bilder S.Becker

Suchen
Sponsoren
Vereine
Wir helfen
Polizeiberichte der Region