17 | 08 | 2017
Hauptmenü
Archiv
Zufallsbild
DSC01987.jpg
Wer ist online?

Aktuell sind 117 Gäste und keine Mitglieder online

Syndicate Feed
(C) Stupferich.org
Copyright © 2017 Stupferich.org. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Neue Artikel

Lyra Jugend musizierte am 20. März 2011


Fotos: Samuel Degen. Zur Fotogalerie hier klicken

Das pralle Programm des Musikvereins Lyra Stupferich zog heute 150 Zuschauer ins Gemeinezentrum Stupferich. Die Sorge, dass der herrliche Sonnenschein durch bestes Spazierwetter die Gäste fernhalten würde, bewahrheitete sich nicht.

So stellte gleich zu Beginn der Veranstaltung der Musiklehrer der Lyra, Dietmar Schulze, das Können der Kleinsten mit der Melodika vor.
Als nächster Programmpunkt folgte die Blockflötengruppe unter der Leitung der Schulrektorin unserer Grundschule, Frau Yvonne Kistner mit drei Stücken aus Frankreich.
Nach ausgiebigem Beifall und nach einer Zugabe konnten die jungen Bläser  der AG 2 und AG 1 die Bühne beleben. Sie sorgten mit ihren Darbietungen, ebenfalls unter der bewährten Leitung von Dietmar Schulze, für weitere Begeisterung der Zuhörer.
 
Die Dirigentin Christine Weidner steigerte das musikalischen Niveau mit ihrer Schülerkapelle.  So "rockten" die jungen Musiker zeitweise die Bühne, was bei den Zuhörern großen Anklang fand. Das freudig applaudierende Publikum war ein klarer Beweis dafür, dass sowohl das Programm als auch die musikalische Qualität stimmten. 

Als Sahnehäubchen der Veranstaltung dirigierte Christine Weidner das Projektorchester. Dieses Orchester bestand aus Musikern des Jugendorchesters, die Verstärkung durch Musiker aus dem Hauptorchester erhielten. So ist der Gedanke "Jung" lernt von "Alt" und  "Alt" lernt von "Jung" in die Realität umgesetzt.

Für die Bewirtung sorgte das Lyra-Team, so dass die Gäste einen unterhaltsamen, kurzweiligen Nachmittag mit der Musik des Lyra-Nachwuchses erleben und genießen konnten.

Viele Zuhörer nutzen das Frühlingswetter im Anschluss an die Veranstaltung zu einem ausgiebigen Spaziergang. 

Sehen Sie hier ein Interview mit Astrid Heck und Dietmar Schulze


Kamera  und Schnitt Siegfried Becker, das Interview führte Samuel Degen.

 

Suchen
Sponsoren
Vereine
Wir helfen
Gegen Extremismus
Für Menschenrechte