17 | 08 | 2017
Hauptmenü
Archiv
Zufallsbild
DSC01990.jpg
Wer ist online?

Aktuell sind 156 Gäste und keine Mitglieder online

Syndicate Feed
(C) Stupferich.org
Copyright © 2017 Stupferich.org. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Neue Artikel

Geschwindigkeitsmessungen in der Kleinsteinbacher Straße

Geschwindigkeitsmessungen in der Kleinsteinbacher Straße

Unzählige Anträge und Anfragen des Ortschaftsrates und der Fraktionen für Maßnahmen zur Verkehrssicherung und Geschwindigkeitsreduzierungen wie z.B. Fußgängerampeln an Zebrastreifen oder Geschwindigkeitsanzeigetafeln wurden immer wieder vom zuständigen Amt wegen zu geringer Zahlen des Verkehrsaufkommens abgelehnt. Die letzten Messungen waren am 27.02.2012 und 14.03.2012 jeweils für ca. 2 Stunden.

Die CDU- Fraktion des Ortschaftsrates hat daraufhin im März dieses Jahres ein Gespräch mit der Amtsleitung des Ordnungsamtes gesucht. Auf unseren Wunsch hin wurde uns zugesagt, Messungen über einen größeren Zeitraum mit Zählgerät und Geschwindigkeitsanzeigetafel durchzuführen.

Wunschgemäß wurde nun vom 10. bis 14. Mai 2012 ein reines Verkehrszählgerät in Höhe des Anwesens Nr. 42 in der Kleinsteinbacher Straße installiert. Dieses Überwachungsgerät fällt kaum auf und zeigt keine Geschwindigkeit an, es dokumentiert aber die Anzahl der durchfahrenden Fahrzeuge und die gefahrene Geschwindigkeit. Eine Ahndung der Überschreitung erfolgt nicht. Der große Vorteil ist jedoch, dass die Überwachung 24 Stunden pro Tag erfolgt.

Im genannten Zeitraum befuhren 13.753 Fahrzeuge die oben genannte Straße in Richtung Ortsmitte und 13.588 in Richtung Kleinsteinbach. In Richtung Ortsmitte wären bei echten Messungen 1.316 (9,6%) in Richtung Kleinsteinbach 2.884 (21,2%) geahndet worden. Während die Überschreitungen von 9,6% noch im Rahmen des Üblichen liegen, überschreiten die 21,2% diesen Rahmen doch erheblich. Die Spitzengeschwindigkeit in Richtung Ortsmitte betrug 93 km/h, in Richtung Kleinsteinbach 101 km/h. Dies sind sicher interessante und ernüchternde Zahlen.

Die danach erfolgten Messungen mit der Geschwindigkeitsanzeigetafel vom 20.06.2012 bis 27.06.2012 in Richtung Ortsmitte ergaben von 14.653 Fahrzeugen 412 (2,28%) Überschreitungen, die Spitzengeschwindigkeit war bei 92 km/h. Insgesamt sind dies doch weniger Überschreitungen.
Nach  dieser Messung wurde nochmals das Zählgerät installiert um zu prüfen, ob das Aufstellen der Anzeigetafel nachwirkt. Dieses Ergebnis liegt noch nicht vor.

Es wurde uns im Schreiben zugesagt, dass nach Auswertungen der letzten Erhebungen mit dem Ortschaftsrat und der Ortsverwaltung das weitere Vorgehen abgestimmt wird.

Diese Zahlen wurden mit der Zustimmung des Ordnungsamtes veröffentlicht.

Ludwig Kast

Suchen
Sponsoren
Vereine
Wir helfen
Gegen Extremismus
Für Menschenrechte