Gefahrenstelle in der Rebgärtenstraße

Erstellt am Montag, 01. Februar 2010 14:48
Geschrieben von Samuel Degen

Am 21. Januar 2010  berichteten wir bereits über dieses Thema.

Der seither gefallene Schnee macht anhand der Fahrzeugspuren nun die Problematik noch deutlicher.

Wir werden weiter berichten.

alt
Der Bus wird an der Engstelle von den parkenden Fahrzeugen auf den schmalen, abschüssigen Gehweg gedrängt.

altalt
li: Nur wenige Meter von der Engstelle entfernt befinden sich vor der ev. Kirche 19 fast verwaiste Parkplätze
re: Der Enge wegen müssen die Autos aus/in die Seitenstraße Rebgärtenstraße 1-21 ebenfalls über den Gehweg fahren