22 | 09 | 2017
Hauptmenü
Archiv
Zufallsbild
DSC02092.jpg
Wer ist online?

Aktuell sind 225 Gäste und keine Mitglieder online

Syndicate Feed
(C) Stupferich.org
Copyright © 2017 Stupferich.org. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Neue Artikel

Stupfericher Lebens-Art - Buchvorstellung im Gemeindezentrum

alt

alt
Fotos: Samuel Degen. Zur Fotogalerie hier klicken

Die Vorstellung der 2. überarbeiteten und erweiterten Auflage des seit Jahren vergriffenen Buches "Lugebeidel unn anneres Lumbegsindel" sorgte am vergangenen Samstag für ein volles Haus im Stupfericher Gemeindezentrum. Veranstaltet hatte den Abend die Stupfericher CDU in ihrer Kulturreihe "Stupfericher Lebens-Art".

Die gebürtige Stupfericherin Christa Kunjas präsentierte humorvoll und warmherzig auf der Bühne ihre Arbeit zum Erhalt des heimischen Dialektes und Brauchtums. Die reichhaltigen Illustrationen im Buch schuf der Stupfericher Kunstmaler Walter Gräber, der an diesem Abend auch im Foyer in einer Gemäldeausstellung durch die Qualität seiner Arbeiten überzeugte. Dem verstorbenen Co-Autor Klaus Kamradek wurde posthum für seine Mundart Gedichte im Buch gedankt und seine Arbeit gewürdigt.

Durch den Abend führte Hanne Langer, die auch an der aufgestellten Kreidetafel für manchen Lacher im Sale sorgte. Klaus Abendschön las pointiert in unserer Stupfericher Sproch Gedichte. Mit auf der Bühne gab auch das Stupfericher Urgestein Richard Fritz im Dialekt seine Texte und Gedichte längst vergangener Tage zum besten. Die Vorträge wurden immer wieder umrahmt mit passender Musik der Stupfericher Dorfmusikanten. Der Gesangverein unter der Leitung von Yvonne Kistner sorgte mit dem Thema entsprechenden Stücken, wie auch dem Stupfericher Lied, für weitere Unterstützung; beim Badner Lied standen alle im Saal auf und sangen freudig mit.

Die zahlreich erschienenen Freunde der Heimat- und Kulturpflege unseres Dorfes erlebten an dieser 3. Veranstaltung der "Stupfericher Lebens-Art" einen ausgesprochen unterhaltsamen und kurzweiligen Abend, die für 9,90 Euro angebotenen roten Büchlein fanden reichlichen Absatz.

Gedankt wurde auch ausdrücklich dem Stupfericher Drucker Marco Mossa, des sich die Mühe gemacht hat, das alte Material zu digitalisieren, neues, wie z.B. 12 Original Stupfericher Kochrezepte von Christa Kunjas, hinzuzufügen und eine ansprechende Pflichtlektüre für jeden Stupfericher Heimatfreund zu gestalten und zu drucken.

Stupferich.org kam der Einladung des Veranstalters zur Berichterstattung gerne nach und dokumentierte per Bild und Video den für den weiteren Erhalt unserer heimischen Kultur wertvollen Abend.

Der CDU Ortsverband bietet als Herausgeber das Taschenbuch ab sofort, also rechtzeitig vor Weihnachten, im Heimatmuseum Stupferich sowie bei Edi`s Sportecke für 9,90 Euro an. Für Freunde von Büchern im wertigeren Festeinband (Hardcover) gibt es eine kleine Extraauflage, aus der das Buch für 19,90 gekauft werden kann.

Ausschnitte aus der Präsentation des Stupfericher Mundartbüchlein


Kamera und Schnitt:  Siegfried Becker

 

Suchen
Sponsoren
Vereine
Wir helfen
Gegen Extremismus
Für Menschenrechte