20 | 11 | 2017
Hauptmenü
Archiv
Zufallsbild
DSC01994.jpg
Wer ist online?

Aktuell sind 131 Gäste und keine Mitglieder online

Syndicate Feed
(C) Stupferich.org
Copyright © 2017 Stupferich.org. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Neue Artikel

Gedanken vom Stupfericher Sportplatz - Alderle

Alderle  (25.11.2012)

Alderle, war in Schdupfarich was los. Geschdern sin vorrem Nussbauma Sonneschirm uffgschbannd gwäse, obwohl die garned gschiene had. Hajo, em nägschde Sonndag isch jo d´Owwerbirgermoischderwahl. Von de oine häwwe Tembo-Daschediecher un von de annere Honig griegd. Ob awwa dodurch unser Schdadt kinfdig besser werd - ich waißes ned, ich waißes ned!

De Musikveroi had geschdern Obend ä suba Konzerd geboode un had gezaigd, was´er druff had, un de Kloitierzuchtveroi had geschdern un heid sei Ausschdellung im Bergle ghed. Vielleid ä bissel viel an oim Wocheend! Wenn´der eich do kinfdig ä bissel besser abschdimme kennd, dädeder sowohl eich als a uns än große Gfalle du.

Unser Zwaid von de SG had 7:1 widda gwonne un isch souveräner Tabellefiehrer. Die Erschd had gege de Zwaid-Ledschd, Forjche gschbield. Klare Sach, häwwe dengd. Ich moin, ich derf so was jo den-ge. Awwa em Ofang vom Schbiel hens anscheinend a unser Schbieler dengd. Ums Numgucke isches 2:0 fir die Annere gschdanne. Awwa Gott sei Dank, hen unsere ihre Deng-weis dann umgschdelld un hen bei de Halbzeid 3:2 gfiehrt; 6:2 hense dann noch iwwazeigend gwonne.

Die ledschde drei Tor häwwe nemme gsähne, weil´e in de Halbzeid gange bin. Noi, ned will mer´s gschdunge had sondern weil´e meim En-gele verschbroche häb, dasse ins Gemoindezentrum komm, wo se ihren erschde Uffdridd mit de Klarinedd ghed had. Richtig gfraid hadse sich – un ich mich a. S´isch oifach wichdig, dass im Läbe die richdige Brioridäde setzsch.

Wenn so gsähne hasch, wie viel Junge beim Musikveroi sin un wie viel sich bei de SG rumtummle, dann kannsch als Schdupfaricher richdig zfridde sei. Do sin se richdig gud ufghobe un hen ä sinnvolle Freizeidbeschäfdigung. Deshalb kannsch vor Allene blos de Huud ziehe, die sich ehreamdlich do eisetze.

S´Veroinsläbe isch wichdig un deshalb sollde sich noch viel meh ehreamdlich angaschiere. A die Midgliederzahle bei de Veroi sin wichdig, awwa do isch laida koi Zuwachs zu verzaichne. Wenn´mer ä paar Hunnerd Eiwohner meh heddä, dann däd des a de Veroi gud du.

Do falld´mer ei: Was isch´en aigendlich mid´em neie Baugebied? Gehd do was in nägschder Zeid odda dauerd des noch ä paar Johr.

Wird des älloi durch de neie OB besser oder muss do vielleichd a unser Ordschafdsrad mol ä bissel Dampf mache???!!!

Eier Alderle

Suchen
Sponsoren
Vereine
Wir helfen
Gegen Extremismus
Für Menschenrechte