19 | 09 | 2017
Hauptmenü
Archiv
Zufallsbild
DSC01995.jpg
Wer ist online?

Aktuell sind 114 Gäste und keine Mitglieder online

Syndicate Feed
(C) Stupferich.org
Copyright © 2017 Stupferich.org. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Neue Artikel

Alderle! un de Reporter

Alderle !  -  Was so en Reporter alles von sich gibt   

Heid Obend häwwe was g ´machd – des häwwe noch nie g´machd!

Ich häb Mändschester Sitie (MS) gege die Bayern oguggd un häb´mer uffem Zeddel uffgschriwwe, was der Reporder alles so von sich gäwwe had.
Do schdehn´der Hoor z´ Berg.

Ich gäb´s Eich jedzd  oifach so in Schdichworde weider, was der alles von sich gäwwe had. Mached Eich oifach Eier aigenes Bild:
MS schdehd hoch.
 
Die linge Ogriffseid schdodderd

Erschdaunlich, wie sich MS von de Bayern belehre lassd De Schiedsichder had ä knabbe, awwa richdige Endscheidung droffe

Irgendwann  had sich de Boateng feschdgschbield un irgend Oiner had´en Pass mid viel Hilflosigkaid g´schbield

De Rafinhia isch irgendwann „rund“ g´loffe – wie gehd denn des?

Die Bayern hen die Annere schwindlig g´schbield un die hen g´moind, sie sin im Karusell.

Die MS hen ä äußerschd großziegige Raumdeggung g´schbiled un de Peb Gardiola had sich als Middelfeldschbieler-Fetischist geauted.

Ä großes Broblem fir den Reporder war die Frog, ob de Lahm zrigg - g´schuld werd als Außeverteidiger.

Der oinde Argentinier von MS had sich dann die gälwe Kard „redlich“ verdiend g´hedd.

Kurz vor de Halbzeid had´er g´moind, dass´mer g´schbannd sin, un uns uff die Nachrichde aus aller Weld fraie derfe.

Kurz nachem „Schdoggfehler“ vom Boateng, had´er g´saagd, dass´mer ä „Monschderparty“ erwarded hen, die Bayern awwa koi Tanzpartner heddä.

Ca. 5 min nach de Halbzeid had´er g´moind:“ Wenn der optische Eindruck nicht täuscht, sehen wir bei MS jetzt eine bessere Körpersprache“.

Die Bayern ware dann hungrig – awwa nur uff die Ball-Riggeroberung.

Was´me a faszinierd had, war der Satz: „ Bei der Beweglichkeit des Spiels, sind die Passwege zu schnell“

En Schbieler von MS war seiner Moinung noch zwar körberlich owesend – bräsend war´er awwa iwwerhaubd ned.

Müller war a als Keilschbidze un falscher Middelschdiermer dreffsicher un de Negredo von MSder  28 Mio koschd had, haißd aigendlich „Des Bieschd“

Im Schdadion war die Schdimmung untypisch, awwa aigendlich gar ned vorhande.

Wichdig war nadierlich a fir uns, dass de Schweinschdeiger ä 89 prozendige Passquode g ´hedd had.

Bei de Auswexlung vom Robben had der tatsächlich g´sähne, dass der noch  Hunger had, sich jedzd awwa ausruhe derf.

De Seehofer hedd sich iwwer den Sadz saumäßig g´fraid: „Fast die gesamte Spitze Europas wird von Bayern auseinander genommen“.

Während´mer erfahre durfde, dass de Götze de beschde Torarchitekt von de Königsklass isch, isch de Boateng zu tief un de Dante zu hoch g´schdanne.

Zum Schluss hem´mer erfahre, dass de MS-Träner erwachd isch, nachdem´er 80 min läblos uff de Bank g´sesse had.

Alderle, wenn in 90 Minudde so än Haufe Scheißdregg ohorche musch, dann sehnsch´de an die Zeide vom Rudi Michel zrigg.
Der war fir mich immer der Reporter schlechthin.

Em liebschde däde jo als de Ton abrähe – awwa dann dädsch die Schdimmung vom Schadion nemmeh midgriege.

Fußball kennd so schee sei…
Eier Alderle

Suchen
Sponsoren
Vereine
Wir helfen
Gegen Extremismus
Für Menschenrechte